Login:
Passwort:

 ABSAGE 

<


Liebe BewerberInnen,
Liebe ehemaligen TeilnehmerInnen


Das für diesen Sommer geplante Journalistenseminar, Rohren 29, findet nicht statt. Das haben das Leiterteam und der Vorstand des Fördervereins beschlossen. Alle bisherigen Bewerber werden zeitnah von uns informiert. Sollten durch die geplante Anreise zu den Auswahlgesprächen schon Kosten entstanden sein, wird sich der Förderverein um eine Erstattung bemühen.

Wir bedauern die Absage sehr. Aber nachdem uns Hinweise erreicht haben, dass es im Umfeld des Journalistenseminars Fälle von sexueller Belästigung gegeben haben könnte, sehen wir im Moment keine andere Möglichkeit. Das Leiterteam und der Förderverein nehmen diese Hinweise sehr ernst und bemühen sich um eine Aufarbeitung. Dazu sind wir im engen Kontakt mit den ehemaligen Teilnehmern im Rohren-Netzwerk.

In einigen Monaten werden wir gemeinsam mit den ehemaligen Rohrenern beraten, ob und in welcher Form das Seminar zu einem späteren Zeitpunkt weitergehen könnte.

Euer Leiterteam und Euer Förderverein